Willkommen Gast. Bitte einloggen
18. September 2014, 01:37:09 
Übersicht Hilfe Suche Mein PlayCatan PlayCatan Anleitung PlayCatan Statistiken PlayCatan Statistiken Einloggen
News: Leider gibt es immer wieder Spieler, die Spiele blockieren weil Sie keine Chance mehr sehen das Spiel zu gewinnen oder aus anderen nicht nachvollziehbaren Gründen. Klaus Teuber hat dazu bereits vor einiger Zeit Stellung bezogen, dennoch ist die Problematik weiterhin vorhanden: >klick<Unfortunately, there are some players who don't continue their games since they see no chance to win or for other reasons. Klaus Teuber has already given a statement to this practice, but the problem still exists: >click<

PlayCatan-Forum  |  PlayCatan Online Plattform / PlayCatan Online Platform  |  PlayCatan allgemein / PlayCatan in General (Moderatoren: RedPiranha, Atan, Feuerwehr, Wigglerin)  |  Thema: Weihnachtsgruß von Klaus Teuber 2012 / Season's Greetings from Klaus Teuber 2012 « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Weihnachtsgruß von Klaus Teuber 2012 / Season's Greetings from Klaus Teuber 2012  (Gelesen 1657 mal)
Atan
Räuberslust
Moderator
Maid/Junker
*****
Beiträge: 95

Catan GmbH

« am: 16. Dezember 2012, 16:42:24 »

Liebe Catan-Gemeinde,

heute vor 10 Jahren öffnete die Catan-Onlinewelt unter den Fittichen der T-Online International AG ihre Pforten.  Die Catan-Onlinewelt bei T-Online gibt es nun schon lange nicht mehr, aber die Catan-Onlinewelt selbst erfreut sich - inzwischen unter dem Namen „PlayCatan“ – nach wie vor einer von Jahr zu Jahr moderat wachsenden Schar von Catan-Spielern. Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist! ;-)

Beim Start im Jahr 2002 gab es noch keinen eigenen Premiumbereich, keine Internationalität, das Angebot an Spielen war mager und es fehlten noch viele Funktionen, die wir über die Jahre auf Grund eurer Erfahrungen und Anregungen eingebaut haben.

Aber es gab von Anfang an Offline-Treffen: Wochenenden, an denen sich auch noch heute die Bürger der virtuellen Städte zum Kennenlernen und Spielen treffen, auf denen Freundschaften geschlossen werden und auf denen auch die eine oder andere Ehe gestiftet wurde.

Das ist für mich der eigentliche Verdienst unserer Spieleplattform und ihr größter Erfolg. Viele von euch sind keine einsamen Computerspieler sondern gesellige Menschen, die oft nicht genug Spieler für eine Partie am Tisch zusammenbekommen. PlayCatan ist dann eine gute Alternative, die zudem  die Möglichkeit eröffnet, neue Spielefreunde kennenzulernen und sich mit ihnen im realen Leben zum Spielen zu treffen.

Wie in den vergangenen Jahren gab es auch in diesem Jahr neue Spielinhalte und Änderungen bzw. Erweiterungen von Spielfunktionen. So wurde das schnelle Kartenspiel programmiert und die Liebhaber des Fürstenspiels dürfen seit Oktober „Goldene Zeiten“ auf Catan erleben. Erstmals ist es nun im Spiel mit Karten für zwei auch möglich, der Entdeckerlust zu frönen.

Viele kleinere Änderungsvorschläge wurden umgesetzt. So zum Beispiel die Möglichkeit zur Spielaufgabe beim Fürstenspiel, den Hafenmeister als Spieloption für weitere Szenarien, die Möglichkeit Tabellen zu exportieren und persönliche Monatsübersichten.

Bereits in diesem Jahr haben unsere Programmierer unter der Motorhaube PlayCatans emsig zu werkeln begonnen, damit wir voraussichtlich Mitte nächsten Jahres mit einer auf HTML5 basierten, in jedem Browser laufenden Version aufwarten können. Für alle, die sich in der Technik nicht so gut auskennen: Derzeit liegt PlayCatan die Programmiersprache Java zu Grunde. Da Java basierte Spiele nicht auf Tablet Pc’s -wie beispielsweise dem iPad - laufen, schließen wir eine wachsende Anzahl Menschen von PlayCatan aus, die lieber gemütlich auf dem Sofa im Wohnzimmer lümmelnd, als sitzend am Arbeitsgerät „PC“ spielen möchten.

HTML5 programmierte Spiele laufen auf allen Computern, Tablets und Smartphones und sind daher die Voraussetzung für eine weiter anwachsende Spielerzahl auf PlayCatan. Weiteren Zuwachs brauchen wir, da nur so größere Investitionen in eine noch schönere und vielfältigere Spielwelt möglich sind.

Im nächsten Jahr werden wir die neue große Brettspiel-Erweiterung „Entdecker & Piraten“ programmieren lassen. Wer noch nichts vom neuesten Spross der Catan-Familie gehört hat, der im deutschsprachigen Raum zur Spielwarenmesse in Nürnberg erscheinen wird, kann sich gerne meinen Blog anschauen, in dem ich derzeit wöchentlich bis Ende Januar über die Hintergründe der Entstehung und den Inhalt der Erweiterung berichte.

Wenn alles nach unserer Planung verläuft, werden wir PlayCatan im nächsten Jahr zudem um ein weiteres Highlight bereichern, das besonders die kreativen Cataner erfreuen dürfte.  

Anlässlich unseres  Jubiläums haben wir am 13.12 das neue  Szenario „Die Schatzinseln SuR“ veröffentlicht. Das Szenario „Die Schatzinseln“ ist Teil des Fanpacks „Schätze, Drachen und Entdecker“. Es ist nach unserer Statistik das mit Abstand beliebteste Seefahrer-Szenario. In der Kombination mit Städte und Ritter hoffen wir, dass es eure Spielerherzen höher schlagen lässt.

Ach, werden einige sich denken, jetzt kommt er bestimmt gleich wieder mit seinem Dankeschön. Ja, stimmt.  ;-)

Einmal im Jahr sollte dafür Zeit sein. Es gibt viele, die ein Dankeschön verdienen, ein Dankeschön  dafür, dass sie geholfen haben, PlayCatan weiter zu entwickeln und auch nach 10 Jahren noch am Leben zu halten. Ich denke dabei an die Spieler, die beim Start im Jahr 2002 dabei waren und uns heute noch die Treue halten. An die Bürgermeister, die die Atmosphäre in den Städten lebendig gehalten haben, an die Ausrichter der inoffiziellen Turniere, an die Organisatoren des jährlichen Treffens auf Schloss  Buchenau und an unsere Moderatoren, die unser Forum pflegen und familienfreundlich halten sowie unsere Spielemoderatoren, die den Spielern in Wirtshaus und Oberwelt hilfreich zur Seite stehen.

Und letztlich an alle, die beim Spielen tolerant, fair und respektvoll mit ihren Mitmenschen umgehen. Ihr seid das Herz von PlayCatan. Je mehr es von euch gibt, umso besser wird nicht nur das Spielgefühl beim Besiedeln unserer Insel sein.

Ich wünsche mir, dass ich in 10 Jahren, zum 20-jährigen Jubiläum, wieder einen Jahresgruß an euch richten kann und dann möglichst viele von euch meine Worte lesen werden.

Im Namen unseres Teams bedanke ich mich bei euch und wünsche euch harmonische Feiertage. Kommt gut ins neue Jahr!

Euer Atan (Klaus Teuber)
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2012, 08:39:09 von Bootsmann » Gespeichert
Atan
Räuberslust
Moderator
Maid/Junker
*****
Beiträge: 95

Catan GmbH

« Antworten #1 am: 16. Dezember 2012, 16:42:42 »

Dear Catan community,

Ten years ago today, under the wing of the German telecommunications company T-Online International AG, the German-language “Catan Onlinewelt” opened its gates. The Catan Onlinewelt at T-Online International AG no longer exists, but the Catan Onlinewelt itself - and, since 2008, also its English-language version, the “Catan Online World,” both of which now go under the name of “PlayCatan” - is still populated by a crowd of Catan players that year after year is growing moderately. Well, if that isn't a reason to celebrate! ;-)

At the beginning, in 2002, the Catan Onlinewelt didn't have a separate Premium area, it wasn't international, its number of featured games was small, and it still lacked many of the functions we have integrated over the years, based on your experiences and suggestions.

However, from day one there were offline meetings: weekends where the citizens of the virtual cities meet to get to know each other and play, where friendships start and, occasionally, even end up in marriage.

For me, this is the real merit of our gaming platform and also its greatest success. Many of you are not solitary players who compete against computers but sociable people who often can't gather enough players for a tabletop game. When this happens, PlayCatan is a good alternative, which also allows people to get to know new gaming friends and meet them in real life to play games.  

Like in the past years, new game content and modifications or extensions of game functions were introduced this year. For example, “Struggle for Catan” was programmed, and since October, “Rivals for Catan” enthusiasts can play the Theme Game “Rivals - Gold.” For the first time, it is now possible to enjoy exploration also in the 2-player card game.

Many smaller modification proposals were implemented.  Examples are the surrender option  in Rivals for Catan, the game option “Harbormaster“ for further scenarios, the possibility to export charts, and personal Monthly Lists.    

This year, our programmers started to work on an HTML5-based version of PlayCatan that runs in any browser, which we hope to present by the middle of next year. For all those who are not very tech-savvy: PlayCatan is currently based on the Java programming language. Since Java-based games do not run on tablet PCs such as the iPad, a growing number of people who would rather play slouched on a sofa in the living room than sitting at their desk computer are currently excluded from PlayCatan.

Games programmed in HTML5 run on all computers, tablets and smart phones and, therefore, are a prerequisite to further increase the number of players on PlayCatan. And we do need an increase, because only this will allow us to make larger investments in an even more appealing and varied world of games.

Next year, the new large board game expansion “Explorers & Pirates” will be programmed. If you haven't heard yet of this latest addition to the Catan family - to be released for German-speaking countries on the occasion of the Nuremberg International Toy Fair -  you are welcome to read my blog, where from now until the end of January I'll be writing about the background of the expansion's development and its content.    

If everything goes as planned, next year we'll add another highlight to PlayCatan that should please particularly the creative Catanians.  

On the occasion of our anniversary, on December 13 we have released the new scenario “Treasure Islands C&K.” “The Treasure Islands” scenario is part of the German-language scenario pack “Schätze, Drachen und Entdecker” (Treasures, Dragons & Explorers). According to our statistics, it is by far the most popular Seafarers scenario. We hope that playing this scenario in combination with Cities & Knights will make you happy!

“Oh,” some of you might think, “now he'll probably start to thank everybody.” Yep, that's right.  ;-)

Once a year there should be time for this. There are many people who deserve a “thank you” - a “thank you” for helping to develop PlayCatan further and keep it alive even after 10 years. I'm referring to the players who were with us at the beginning, in 2002, and who are still loyal to us. I'm also referring to the mayors who have kept the cities vibrant, to the organizers of the unofficial tournaments, to the organizers of the annual meeting at Buchenau Castle, to our moderators who maintain our forum and keep it family friendly, and to our in-game moderators who offer help and support to the players in the Tavern and the Metaworld.

And finally, I'm also referring to all those who treat their fellow players in a tolerant, fair, and respectful way. You are the soul of PlayCatan. The more there are of you, the better - and not only as far as the gaming experience for the players who settle our island is concerned.

I wish that 10 years from now - on the occasion of the 20th anniversary - I can send you another year-end greeting, and that as many of you as possible will read it.  

On behalf of our team, I thank you all and wish you Happy Holidays and a Happy New Year!  

Your Atan (Klaus Teuber)
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2012, 08:38:53 von Bootsmann » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
PlayCatan-Forum  |  PlayCatan Online Plattform / PlayCatan Online Platform  |  PlayCatan allgemein / PlayCatan in General (Moderatoren: RedPiranha, Atan, Feuerwehr, Wigglerin)  |  Thema: Weihnachtsgruß von Klaus Teuber 2012 / Season's Greetings from Klaus Teuber 2012 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername und Passwort

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS